• monika sintram-meyer

Google-Suche - Zuerst kommen Anzeigen

Aktualisiert: 18. Mai

Achten Sie einmal darauf,

wenn sie wieder googeln: Die ersten Seiten, die angezeigt werden, sind bezahlte Anzeigen. Für Dienstleistungen wird bezahlt, Produkte können zwar gut sein aber vielleicht zu teuer. Auch dubiose Unternehmen können sich dahinter verbergen. Ich selbst umgehe in den allermeisten Fällen die Anzeigen und sehe weiter unten nach.

Hilfreich sind die Anzeigen allerdings, wenn ich ein bestimmtes Unternehmen suche.



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen