top of page
  • monika sintram-meyer

YouTube-Video auf dem smarten Fernseher

Durch reinen Zufall - und meinem Mut, einfach zu machen :) - sah ich gestern Abend ein Musik-Video auf dem großen Fernseher. Zum ersten Mal. Vor wenigen Tagen wurde mir in einer SIGNAL-Gruppe ein Musikvideo empfohlen, was auch mir sehr gut gefiel. Gestern Abend, gegen 22 Uhr wollte ich mir dieses noch einmal ansehen bzw. anhören. Auf dem Smartphone. Ich überlegte noch, ob ich den kleinen Bluetooth-Lautsprecher mit gutem Klang holen sollte. Zu faul. Auch der Fernseher lief noch und wurde nur leiser gestellt. Die Nachricht mit dem Link zum Video auf dem Smartphone gesucht, angetippt. Statt Musik zu hören sah ich die Frage auf meinem Smartphone: MIT TV VERBINDEN? Ja, war meine Antwort. YOUTUBE-App aktivieren erwiderte - wer? Smartphone oder Fernseher. Egal. Ich ging auf den HOME-Button des Fernsehers, suchte YOUTUBE und startete. Kurze Zeit später - WOW. Das Video lief mit großem Bild und Super-Klang über den Fernseher. Die gute, alte Musikanlage von 2006 habe ich erst kürzlich über ein optisches Kabel mit dem 2 Jahre alten Fernseher verbunden. Ich sage ungerne - HÄTTE. Aber in diesem Fall mache ich es einmal: Wäre ich nicht so faul und bequem gewesen an diesem Abend, hätte ich vermutlich sehr viel später diese Möglichkeit entdeckt. Obwohl es für mich völlig logisch ist. Aber manchmal zeigt sich eben doch, dass ich schon ziemlich alt bin.

Wie immer in solchen Fällen habe ich das Bild unkenntlich gemacht.


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page