• monika sintram-meyer

Tanken - nur mit Hilfe der Tank-App

Nie war sie so wertvoll, wie heute: die Tank-App.

Ich fuhr zum Einkaufen und wollte auch tanken. Ein Blick in die App. Angezeigt werden mir die Preise für E10-Kraftstoff im 11 km-Radius im Preis aufsteigend. Oben also der günstigste Preis. Etwas weiter unten, die Tankstelle, an der ich vorbei kommen würde. 196,9 Cent. Gut.

Vorher noch einen Laden angesteuert. Dann an der Tankstelle: 204,9 Cent. Ärger. Nach 1 Minute auf dem Parkplatz des Supermarkts nachgesehen, was die App sagt: 204,9 Cent. Es stimmt also. Eingekauft. Nach 15 Minuten Blick auf die App: 200,9 Cent. Es ist noch keine Stunde seit dem ersten Blick auf die App vergangen. Da ist aber wirklich viel Bewegung auf dem Markt. Ich habe ca. 40 L getankt. Ich habe es mal berechnet. Mit dem Benzin zum niedrigeren Preis hätte ich ca. 13 km fahren können.



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen