• monika sintram-meyer

Radio defekt – Stattdessen Radio-App mit Bluetooth-Lautsprecher

Gestern Nachmittag konnte man endlich wieder auf der – überdachten – Terrasse sitzen. Das altersschwache Radio wurde eingeschaltet. Die Lautstärke schwankte, dann gab es gar keinen Ton mehr von sich, plötzlich sehr laut. Es lag nicht an der Antenne, soviel war klar. Das war es dann wohl. Tschüss Radio. Jetzt bist du nur noch Elektroschrott. Die Alternative war naheliegend: Das Smartphone, auf dem sich die bisher selten benutzte App des Radiosenders befindet, ist das neue Radio. Der Lautsprecher sollte aber besser sein. Unser kabelloser Bluetooth-Lautsprecher ist klein und bei guter Qualität. Nach wenigen Minuten war die Verbindung hergestellt und wir konnten weiter bei einem Glas Wein Musik hören und zwischendurch die Nachrichten.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen