• monika sintram-meyer

PowerPoint – Beamer als Diaprojektor und OHP

Ein Diaprojektor ist Ihnen sicher bekannt, ein OHP vielleicht nicht. Es ist ein Overhead-Projektor, auf den Folien gelegt und auf eine weiße Fläche projiziert werden. Letztere wurden und werden wohl immer noch beispielsweise in der Lehre verwendet. Seit es Computer gibt und immer mehr Programme dazu kamen wie Textverarbeitung oder Tabellenkalkulation, nahm auch langsam die Bedeutung der Folien ab. Im Programm PowerPoint wird aber weiterhin von Folien gesprochen. Sie sind bei Vorträgen gut geeignet, um kurze Schlagworte einzublenden, Bilder, Diagramme. Angezeigt werden diese mit der modernen Variante des Diaprojektors, dem Beamer. Anders als bei den analogen Folien lässt sich der Vortrag auch mit kleinen Videos und Audiodateien lebendiger gestalten. Ich habe nun angefangen einen Vortrag im Dorf für die Älteren vorzubereiten. Die PowerPoint-Präsentation wird verwendet, ebenso mein Smartphone, das direkt an den Beamer angeschlossen wird. So lässt sich live und in Farbe zeigen, was damit möglich ist.





5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen