top of page
  • Autorenbildmonika sintram-meyer

Flug Online-Buchung

Online-Buchungen habe ich schon häufig gemacht. Meistens waren dies Ferienhäuser oder Ferienwohnungen oder auch Tickets für Bahnen, Museen, Theater und ähnliches. Zuletzt habe ich dies während meiner Frankreichreise gemacht.

Nun also ein Flugticket. Mein letzter Flug führte mich 2011 nach Nizza. Jetzt plane ich meine erste und - vermutlich - auch letzte Fernreise nach Asien. Mit Umstieg in Dubai. Ich werde dann 75 Jahre alt sein. Ich freue mich schon auf dieses Abenteuer.

Die Buchung war für mich, da ich viel Erfahrung habe, vorhersehbar. Ich verwendete eine Plattform, bei der günstige Flüge angeboten werden. Ich gab beide Flughäfen ein: Abflug und Ziel. Datum Hin- und Rückflug, Anzahl Personen. Angezeigt wurden die Preise, Flugdauer und die Anzahl der Umstiege. Bei über 20 Stunden Flugzeit hätte ich billiger buchen können, aber mir reichten 13 Stunden.

Zur Buchung selbst auf meinem Laptop hatte ich meine goldene Kreditkarte (enthält automatisch Reiserücktrittversicherung und Auslandsschutz) bereitliegen und deren zugehörige PIN. Ebenso die PIN der S-ID-Check-App auf dem Smartphone zur Bestätigung der Zahlung. Dann den Personalausweis. Mir war klar, dass ich meinen kompletten Namen angeben musste - mit "Reserve"-Vornamen. Die Nummer des Ausweises wurde auch abgefragt. Dann durfte ich mir 4-mal einen Sitzplatz aussuchen. Die Zahlungsmodalitäten erfolgten natürlich als letzter Schritt. Soviel zu den Ängstlichen. Erst , wenn es ans Bezahlen geht, kann "gekauft" werden. Man kann vorher spielen, soviel man will. Wichtig ist natürlich Zeit, die man sich nehmen sollte und ganz genaues Ansehen aller Daten und Bedingungen. Wer so etwas nicht gerade täglich macht, sollte dies in aller Ruhe ohne Hektik und Störungen - höchstens durch den Hund, der fragt, wann es rausgeht - machen.

Natürlich ist die E-Mail-Adresse anzugeben und die mobile Telefonnummer, denn darüber läuft die Kommunikation. Ich habe zumindest für die nächste Zeit auch die App, die mir direkt über einen QR-Code angeboten wurde, heruntergeladen. Und per SMS kam mein persönlicher LINK, der zur App führte, womit ich gleich eingeloggt war,



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page