top of page
  • Autorenbildmonika sintram-meyer

Einfach parken - ohne Kleingeld - Mit App !?

Gerade ist der Sommer zurück. Da ich nur morgens und abends einen Termin habe ist die Gelegenheit günstig an die nahe Ostsee zu fahren. Ich parke gerne am Rande des Ortes abseits des großen Trubels. Ich finde einen freien Platz, greife in die Schale mit den Münzen und gehe raus. Da sehe ich doch tatsächlich eine andere als die übliche blaue Parkautomatensäule. Endlich kommt meine schon lange installierte ParkenApp zum Einsatz. Da der Standort auf meinem Smartphone aktiviert ist, weiß es natürlich wo ich mich befinde. Ich könnte auch gleich den "Eintritt" zum Strand bezahlen. Aber da möchte ich heute gar nicht hin. Also nur PARKEN ausgewählt. Und dann das: Der Parkplatzbetreiber möchte eine Vignette im Auto sehen. Grrrr ... Der Betreiber kann also nicht über die Cloud des Betreibers, in der mein Autokennzeichen abgespeichert .... Egal. Ich gehe zum blauen Automaten, werfe jede Menge Kleingeld hinein, erhalte mein Ticket, klemme es hinter die Windschutzscheibe. Ich genieße die Stunden am Wasser. Bei einem Eisbecher im Strandkorb gebe ich meine Adresse in die ParkenApp ein und bestelle die Vignette. Ich ahne wie sie aussehen wird: Pink mit QR-Code und dem Logo der App. Ich werde berichten. :)



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page