• monika sintram-meyer

Bestimmung von Insekten mit Google Lens

Seit einigen Jahren bin ich bei der Insektenzählung INSEKTENSOMMER des Nabu aktiv. Diese findet jeweils Anfang Juni und Anfang August statt.


https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/insektensommer/index.html


Obwohl die Angabe der Kategorie Schmetterling, Käfer, Hummel etc. reicht, kann es passieren, dass man es gerne genauer hätte. So entdeckt man zum Beispiel, das es möglich ist, Fliegen mit Bienen oder Hummeln zu verwechseln. Aber wie lassen sich die Tierchen bestimmen? Es gibt Seiten wie das Lepiforum oder Naturspaziergang, die dabei helfen können. Es kann ein mühseliges Unterfangen sein und nicht alles können oder wollen sich zu intensiv damit beschäftigen. Aber einfach und bei guter Fotoqualität ist die Bestimmung mit Hilfe von Google Lens. Hier mehr dazu.

https://de.wikipedia.org/wiki/Google_Lens

Ich kann dabei direkt mit der Kamera auf ein Objekt halten und den Auslöser betätigen, oder ich suche ein Bild in der Galerie. Auf SUCHE gehen. Unten werden mögliche Ergebnisse angezeigt.



So erfuhr ich, dass es sich bei diesem schönen Käfer um den SCHWARZFLECKIGEN ZANGENBOCK handelt.


Übrigens, die App findet man im App- oder Playstore.

Mit diesem Foto hat man ein gutes Übungsexemplar.













11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen