• monika sintram-meyer

Internet erspart Service und Handwerker

Gestern galt es gleich 2 Probleme zu lösen: Warum lässt sich das Bett nicht mehr hochfahren? Wie lässt sich das sogenannte Tauchrohr der neuen Duschwanne herausnehmen?

Früher hätte ich im Sanitätshaus angerufen und den Service bemüht. Und den Handwerker gebeten, doch zum Feierabend mal kurz vorbeizuschauen. Heute bin ich froh, dass mich das Internet selbstständiger macht. Ich bin nicht gerne von anderen abhängig. Andere - auch gesunde - Personen meiner Altersgruppe sind in dieser Hinsicht vielfach anders. Sie sind häufig zu ängstlich, manchmal auch einfach bequem.

Im ersten Fall half mir - nachdem auch der Batteriewechsel nichts brachte - der Download der Bedienungsanleitung. Suchbegriffe: Hersteller + Bedienungsanleitung. Meine Vermutung war, dass die kabellose Bluetooth-Verbindung zum Bett unterbrochen war. Das kann passieren. Bei anderen Geräten wird dann schnell neu gekoppelt. Das wird wohl hier auch notwendig sein. Zunächst fand ich das zugehörige Kapitel nicht. Dann, im zweiten Teil für das Fachpersonal, fand ich es. Stecker raus, 10 Sekunden warten, Stecker wieder rein, sofort 2 bestimmte Tasten gleichzeitig drücken. Fertig. Das Bett ließ sich wieder hoch- aber auch runter fahren.

Im 2. Fall war ich voller Sorge, dass ich beim Herausnehmen etwas zerstöre. Ziehen oder drehen? Es tat sich nichts. Also den Hersteller eingegeben + Duschwanne Ablauf. Unter BILDER nachgesehen, welches Teil es ist. Nun wusste ich, wie es heißt. Ich fand - ein Video! Es wurde gezeigt und gleichzeitig dazu gesagt, dass die Entfernung durch Ziehen etwas schwer geht. Das stellte ich dann auch fest. Aber meine verbliebenen Kräfte reichten gerade noch. :)





8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen