• monika sintram-meyer

Autofill - automatisches Ausfüllen von Texten

Im Frühjahr schrieb ich über Tomatensamen, den ich von einer Freundin geschenkt bekommen hatte. Dieser stammte aus der Leihbücherei und war, natürlich, auch nur geliehen. Es waren 10 Stück. Diese wurden ausgesät, verpflanzt und teilweise auch verschenkt. Nun hatte ich die erste Frucht geerntet. Selbstverständlich dachte ich daran, Samen zu gewinnen. Inzwischen war er sauber und trocken. Damit konnte ich meine „Schuld" ganz locker begleichen. Ich machte ein Foto, tippte gleich anschließend auf teilen und wählte die E-Mail. Im Text schrieb ich, dass ich nun den ersten Samen gewonnen hätte. Bevor ich Mail abschickte überflog ich den Text noch einmal. Aus TOMATENSAMEN war TOMATENSAUCE geworden. Das ist die Funktion des Autofill, des selbstständigen Ausfüllens. Manchmal kann der Computer eben doch nicht meine Gedanken lesen. Dieses neue Wort kannte das dumme Gerät nicht.





3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen