top of page

Reiseliste - digital - weiter aktualisieren

Irgendwann - Ende der 1990-er - kam ich auf die Idee einer digitalisierten Reiseliste. Vor jeder Reise schrieb ich auf Zettel, was mitzunehmen und beachten sei. Immer wieder neu. Schließlich kam ich auf die Idee sie in ein Textverarbeitungsprogramm zu schreiben und als Datei zu speichern. Sie entwickelte sich immer weiter. Wurden anfangs noch Filme für die Analog-Kamera erwähnt, kam später die Digital-Kamera dazu. Der Begriff FILME wurde gelöscht. Dafür kam etwas Neues hinzu: LADEGERÄT. So wurde die Liste nach und nach an die Veränderungen angepasst. Keine Karten mehr, keine Wörterbücher. Neben den üblichen Dingen gibt es Besonderheiten wie REISE MIT HUND oder FERIENHAUS. Nun habe ich eine neue Kategorie erstellt. Ich plane - vermutlich zum letzten Mal in dieser Form - eine Frankreichrundreise mit Hund und per Auto. Ich buche nichts vorweg. Übernachten möchte ich nach Lust und Laune - und nach Wetterlage - im Hotel, Zelt oder Mobilheim auf Campingplätzen. Auf der Liste wird jetzt noch der Minikocher mit Becher ergänzt. Denn ohne ausreichend Kaffee am Morgen kann mein Tag nicht beginnen.

Übrigens - während ich anfangs die Liste jeweils noch ausdruckte, lese ich sie jetzt ganz bequem auf meinem Tablet. Sie befindet sich in meiner Cloud und ist damit auf jedem meiner Geräte abrufbar.



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page