• monika sintram-meyer

QR-Code fotografiert - Als Parkausweis

Wer beginnt, QR-Codes mit der Smartphone-Kamera zu scannen, drückt anfangs aus Versehen auf den Auslöser. Irgendwann hat man es gelernt: das angezeigte weiße Feld mit Text oder Internet-Adresse wird angetippt. Bei meinem Kurzurlaub habe ich nun etwas Neues kennen gelernt. Der QR-Code, der als Parkausweis dient, wurde von mir fotografiert. So befand er sich auf meinem Gerät und auf den Zettel musste ich nicht mehr aufpassen. Zum Einsatz kam er allerdings nur bei der Abreise. An den anderen Tagen wurden nur die Füße zur Fortbewegung genutzt.



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen