• monika sintram-meyer

Kein WLAN - aber mobiles Datenvolumen - Router nach Reset wieder einrichten

Gestern war das WLAN-Netz ausgefallen. Auch das erneute Hochfahren des Routers (Stecker ziehen, 30 Sekunden warten, Stecker wieder rein) brachte nicht, wie sonst, Besserung. Es leuchteten nur die POWER- und die DSL-LED. Zum Glück keine rote. Dies hätte einen Defekt des Routers bedeutet. Es war Sontag und ich hatte keine Lust, mich darum zu kümmern. Schließlich hatte ich über das mobile Datenvolumen meines Smartphones Zugang ins Internet und auch zu E-Mails. Als heute die Situation unverändert war, googelte ich meinen Vertragspartner mit dem Hinweis STÖRUNG. Sofort wurde über eine Störung aufgeklärt, die bestimmte Routermodelle betraf: Meiner war leider dabei. Er musste auf Werkseinstellungen zurück gesetzt werden - durch Drücken der RESET-Taste. Es ist dann so, als hätte man den Router gerade gekauft. Mir wurde angezeigt, was zu tun ist, was ich brav machte. Das Wetter war regnerisch, es passte also. Schließlich war es vollbracht. Es gab wieder WLAN und die Telefonie war auch wieder aktiviert. Bei dieser Gelegenheit habe ich mein Festnetztelefon gleich abgebaut. Ich habe es seit Monaten nicht mehr genutzt.



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen