• monika sintram-meyer

Steuererklärung in 1 Stunde - online

Nun ist auch die Steuererklärung gemacht. In 1 Stunde. Dabei wäre ich schneller fertig gewesen, wenn ich nicht Zeit mit dem Suchen verschwendet hätte. Ich suchte das Programm. Hatte ich den Download nicht gemacht? Nein. Wo ist die Datei mit den Daten des letzten Jahres gespeichert? Mein Notebook hatte im letzten Jahr Probleme und wurde repariert. Ich fand diese Datei nicht. Also meldete ich mich im Internet bei dem Betreiber der von mir seit Jahren verwendeten Software an, um einen Download zu starten. Da fiel es mir wieder ein. Ich hatte bereits, ohne dass es mir in Erinnerung geblieben ist, die Erklärung online gemacht. Es wurde kein Programm auf meinen Rechner herunter geladen. Und die Datei mit den Vorjahresdaten befindet sich in der dortigen Cloud. Nun ging alles ganz schnell: Vorjahresdaten übernommen, Daten des Finanzamtes geladen. Alles wurde überprüft. OK. Grüner Haken. Änderungen nur bei Handwerkerrechnungen und Spenden. Veranlagung: diesmal getrennt. Das ergibt ca. 400€ mehr Rückzahlung. Abschicken. Fertig.



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen