top of page
  • monika sintram-meyer

Passwörter - erstellen - prüfen - sichern

Es regnet. Bürowetter. Ich sichere und überprüfe Webseiten und deren Passwörter. Wie diese merken? Ich habe dafür einen Trick. Dazu später mehr. Ergänzt werden sollten die Daten - im Heft oder auf Zettel - um das das Datum der Erstellung oder Überprüfung. Sortieren. Verwerfen, was nicht gebraucht wird. Nun zu meinem Tipp. Es geht natürlich nicht darum, sich das Passwort dauerhaft merken zu können. Es hilft aber ungemein, wenn ich es mir für die Zeit der Eingabe merken könnte. Ich bilde Sätze, in denen Groß- und Kleinbuchstaben, Sonderzeichen und Zahlen vorkommen. Diese dürften oder sollten etwas verrückt sein. Dann merkt unser Gehirn es sich besser. Es ist ähnlich, wie bei Eselsbrücken. Ich habe neben der digitalen Sicherung, die ich gerade anlege, ein bunte Zettelwirtschaft: Jeder Kontakt 1 Zettel. Geordnet nach Kategorien: IT-Dienstleister, Ver- und Entsorger, Finanzen, Communities, Medien, Einkaufen, Naturschutz und Sonstiges.

Ich kann nur empfehlen, jetzt in dieser Zeit, aufzuräumen. Es ist anstrengend, aber leider notwendig. Abends freue ich mich über das Erreichte und belohne mich dafür.


Und nun viel Spaß beim Entwickeln von Passwortsätzen. Nicht vergessen - Zettel, Hefte mit Passwörtern gut gesichert aufbewahren. In Keksdose, Schublade oder Bräter. :)



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page