• monika sintram-meyer

Insektensommer – Insekten zählen, bestimmen und online melden

Neben der inzwischen sehr bekannten und verbreiteten Vogelzählung im Januar und Mai gibt es seit einigen Jahren auch eine Insektenzählung – den sogenannten Insektensommer. Die Termine liegen Anfang Juni und August. Die Anzahl der Insekten ist in den letzten Jahrzehnten dramatisch gesunken. Deshalb möchte die Plattform Naturgucker.de in Zusammenarbeit mit dem Nabu einen Überblick über die Populationen erhalten. Man kann einfach zählen wie viele Individuen einer Art man gleichzeitig sieht. Dabei würde es reichen Käfer, Wespen, Bienen, Hummeln und Käfer unterscheiden zu können. Aber selbst das ist nicht immer eindeutig, „verkleiden“ sich doch einige Fliegen als Wespen oder Hummeln. Ich mache gerne Fotos und versuche, die Tierchen genauer zu bestimmen. Das ist eine schwierige und mühselige Angelegenheit. Nun habe ich es wieder getan und gemeldet. Zu unsicheren Kandidaten habe ich ein Foto mitgeschickt mit der Bitte um Bestimmungshilfe. So vermutete ich bei diesem Exemplar, es handele sich um Cantharis fulvicollis oder Ancistronycha abdominalis. Heute erhielt ich die Nachricht, dass es wohl Cantharis Pellucida ist.



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen