• monika sintram-meyer

Heizung ist online - Fernbedienung möglich

Erst nimmt das Auto Kontakt mit seiner Werkstatt auf, nun kann ich die neue Heizung mit dem Smartphone steuern - über eine App, wenn ich Zugang zum Internet habe. Etwaige Störungen werden angezeigt und beim Installateur, den ich benannt habe, geht die Alarmglocke los. So ähnlich jedenfalls. Bei Reisen im Winterhalbjahr kann das Haus so auf einem niedrigen Temperaturlevel gehalten werden und 1-2 Tage vor der Ankunft wird die Heizung dann wieder höher gestellt. So kommt man in eine hoffentlich warme Wohnung. Während des Spazierganges im Wald habe ich tatsächlich die eingestellte Raumtemperatur ändern können. Wunder der Technik.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen