• monika sintram-meyer

Dorffunk: App für Rehhorst in Zeitungen vorgestellt

Aktualisiert: Feb 21

Diese App, die den Kontakt in der Gemeinde – oder auch darüber hinaus – ermöglicht, wurde vorgestellt. Und schon waren einige angemeldet. Das Gute daran ist, dass man in seinem direkten Umfeld, ohne Namen zu kennen, etwas anbieten oder suchen kann. Ich könnte im Frühjahr fragen, ob jemand zu viele Pflänzchen von einer Gemüsesorte hat, und ich könnte anderes anbieten. Natürlich kann man auch schnacken (Plausch) oder Termine finden. Ich wünsche uns allen, dass sich dieses Projekt gut entwickelt. Ganz besonders die Älteren liegen mir am Herzen. Sie sollten sich endlich ein Smartphone anschaffen und gaaaaaanz langsam anfangen, sich damit vertraut zu machen. Sobald es möglich ist, helfe ich gerne dabei.

Im Link einige Informationen zum Projekt, das in Rheinland-Pfalz seinen Anfang nahm.

https://www.sh.digitale-doerfer.de/


Lübecker Nachrichten - Stormarn - 17.02.2021

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen