• monika sintram-meyer

Bezahlen im Ausland: Natürlich mit Smartphone

Aktualisiert: Aug 12

Geschafft! Noch einmal Dänemark: Rote Pølser, Leverpostej, einen ganz bestimmten Käse, Sild, Birkes und Håndværker kaufen. Natürlich auch Kanelsnegle (s. Bild). Bezahlt wurde nun zum ersten Mal mit dem Smartphone. Geld wechseln adé. Da ich nun neben der normalen Sparkassenkarte zusätzlich die Kreditkarte mit dem Smartphone verknüpft habe, muss ich beim Bezahlen die gewünschte Karte antippen: Über den Kartenleser halten, ping, grüner Haken, fertig.

Nach dem notwendigen Hotdog wiederholte sich dieser Vorgang auch am Kiosk. Kann man hier eigentlich die Currywurst an der Wurstbude auch mit Kreditkarte bezahlen? Das muss ich direkt einmal ausprobieren. Das wird der Test: Wie digital ist Deutschland?



8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen